Silke Hermanns
info@yogasana.de

Hatha Yoga mit Silke Hermanns

Hatha Yoga ist die bekannteste Yoga-Art und bietet vielfältige Entfaltungsmöglichkeiten, der Unterricht findet in 3 verschiedenen Schwierigkeitsstufen statt: (sanft, klassisch oder dynamisch )

Hatha - Yoga (sanft)

Ruhige, langsame und entspannende Yoga Übungen. Der Schwerpunkt liegt auf der richtigen Atmung verbunden mit  harmonischen Bewegungen und der richtigen Entspannung. Der Stil eignet sich besonders für Menschen mit Bluthochdruck, denn nicht jede Yogaübung bzw. jeder Yogastil ist bei Blutdruckproblemen sinnvoll.

 

Hatha - Yoga (klassisch)

hier stehen Körperübungen und der Atem im Mittelpunkt, wichtig ist das "Nachspüren" nach den einzelnen Asanas. Auch Meditationstechniken werden mit in den Übungsablauf eingebaut. DIe Zusammenstellung der einzelnen Asanas ( Übungen ) fördert das harmonische Miteinander von Geist, Körper und Seele. Die meisten Übungen sind statisch, das heißt, man begibt den Körper in eine bestimmte Position und verharrt dort für einige Atemzüge.

 

Hatha - Yoga (dynamisch)

die einzelnen Asanas gehen dynamisch ineinander über, bzw. werden miteinander verbunden. Hier kommst Du während der Kurse auch schon mal ins Schwitzen, denn dieser Stil ist vorwiegend kraftvoll und fließend. Auch hier werden die einzelnen Übungen mit konzentrierter Atmung verbunden. Natürlich wartet am Ende jeder Yogastunde eine Tiefenentspannung auf Dich.  

 

 

Information zu meiner Person …

Informationen und Anmeldung…